Online-Sportwetten

Verspieltes Geld aus Online-Sportwetten zurückholen

Wenn Sie ohne es zu wissen bei illegalen Online-Sportwetten Geld verloren haben, können Sie dieses zurückholen.  Und das gilt sogar zehn Jahre rückwirkend für solche Verluste.  

Bis zum 9. Oktober 2020 haben sich Sportwetten in einem komplizierten rechtlichen Graubereich in Deutschland befunden, der nicht vernünftig reguliert war und deshalb kaum kontrolliert werden konnte. Die meisten Anbieter hatten Lizenzen aus Malta, welche aber für Deutschland keine Gültigkeit besitzen. Nun wurde aber im Oktober 2020 die Konzessionierung in Deutschland möglich. Von den 46 Anbietern, die sich darum beworben hatten, haben jetzt mehr als 30 die Zulassung für Deutschland erhalten.

Das bedeutet für Sie: Bei Sportwetten ist es seither nur bedingt möglich verspieltes Geld zurückzuholen. Für Verluste vor Oktober 2020 stehen die Chancen aber nach wie vor gut.

 Wir haben uns inzwischen auf Online-Glücksspiel spezialisiert und finden für Sie schnell und unkompliziert heraus, ob Sie Ihr Geld zurückholen können. Allerdings ist die Auswertung der Spielerkonten bei Sportwetten etwas komplizierter. Bei solchen Fällen arbeiten wir deshalb mit unserem Partner Chargeback24 zusammen. Das Legal-Tech-Unternehmen hat das Auswertungs-Tool BetScanner entwickelt, mit dem wir im Handumdrehen die verlässlichen Daten für Ihren Fall generieren. 

Wie erfolgreich unser Zusammenarbeit ist, zeigt vor allem unser großer Erfolg vor dem Oberlandesgericht Dresden. Wir konnten das allererste Urteil für einen Spieler der bei Online-Sportwetten Geld verloren hatte, erstreiten. Er bekommt nun die gesamten Verluste plus fünf Prozent Zinsen zurück. Lesen Sie mehr dazu auf unserem Blog

Für einen Spieler konnten wir außerdem die Höchste Summer zurückholen, die bisher von einem Sportwettanbieter zurückgefordert wurde: 377.000 Euro! Lesen Sie auch hierzu mehr auf unserem Blog

Wir helfen auch Ihnen gerne! 

LISTE DER URTEILE UND BESCHLÜSSE


10.10.2019


Landgericht  München 



Anbieter: Tipico







06.04.2020


Landgericht  Berlin




Aktenzeichen: 23 T 1/20






27.07.2020


Amtsgericht Friedberg



Anbieter: Rizk







01.10.2020


Landgericht Traunstein 



Aktenzeichen: 2 O 3808/19



Anbieter: Mr. Green







13.10.2020


Landgericht Gießen




Anbieter: Bingo







14.10.2020


Landgericht Freiburg




Aktenzeichen: 14 O 122/20



Anbieter: Genesis Global Ltd.






11.11.2020


Landgericht Bremen




Anbieter: Virtual Digital Services Ltd






18.11.2020


LG Nürnberg-Fürth




Aktenzeichen: 13 O 4517/20



Anbieter: Bet3000







21.01.2021


Landgericht Gießen




Aktenzeichen: 4 O 84/20






26.01.2021


Landgericht Meiningen



Aktenzeichen: 2 O 616/20



Anbieter: Rabbit Entertainment Ltd.






16.03.2021


Amtgericht Meppen




Aktenzeichen: 3 C 775/20






13.04.2021


Landgericht Mosbach




Aktenzeichen: 1 O 378/20



Anbieter: Pokerstars







16.04.2021


Landgericht Essen




Aktenzeichen: 6 O 339/20






20.04.2021


Amtsgericht Wedding




Aktenzeichen: 20 C 738/20






03.05.2021


Landgericht Nürnberg-Fürth



Aktenzeichen: 14 O 8780/20



Anbieter: Lottoland







11.05.2021


Amtsgericht Mannheim



Aktenzeichen: 14 C 1068/21






21.05.2021


Landgericht Leipzig




Aktenzeichen: 7 O 2704/20



Anbieter: LeoVegas







31.05.2021


Landgericht Regensburg



Aktenzeichen: 71 O 3074/20



Anbieter: Drückglück







31.05.2021


Landgericht Magdeburg



Aktenzeichen: 2 O 1707/20






01.06.2021


Landgericht Coburg




Aktenzeichen: 23 O 416/20



Anbieter: bet-at-home







30.06.2021


Amtsgericht Münster




Aktenzeichen: 48 C 876/21



Anbieter: LeoVegas







05.07.2021


Landgericht Hamburg




Aktenzeichen: 319 O 27/21



Anbieter: LeoVegas







08.07.2021


Landgericht Paderborn



Aktenzeichen: 4 O 323/20



Anbieter: Videoslots







13.07.2021


Landgericht Aachen




Aktenzeichen: 8 O 582/20



Anbieter: Bwin







14.07.2021


Landgericht Mainz




Aktenzeichen: 9 O 65/20



Anbieter: bet-at-home







19.07.2021


Landgericht Nürnberg-Fürth



Aktenzeichen: 19 O 6690/20



Anbieter: Bwin







30.07.2021


Landgericht München I



Aktenzeichen: 31 O 16477/20



Anbieter: Twin







17.08.2021


Amtsgericht Osnabrück



Aktenzeichen: 82 C 1049/21






18.08.2021


Landgericht Düsseldorf



Aktenzeichen: 2b O 154/20






01.09.2021


Landgericht München II



Aktenzeichen: 13 O 1666/21






21.09.2021


Landgericht Waldshut




Aktenzeichen: 2 O 296/20



Anbieter: Slotclub







24.09.2021


Landgericht Halle




Aktenzeichen: 4 O 166/21






08.10.2021


Landgericht Landshut




Aktenzeichen: 75 O 1849/20



Anbieter: bet365


19.10.2021


Landgericht Köln




Aktenzeichen: 16 O 614/20




Anbieter: bet at home


28.10.2021


Landgericht Aachen




Aktenzeichen: 12 O 510/20






03.11.2021


Landgericht Neubrandenburg




Aktenzeichen: 4 O 264/21




Anbieter: White Star B.V. „Casino Days“






12.11.2021


Oberlandesgericht Hamm




Aktenzeichen: I-12 W 13/21




Anbieter: Tipico Games N1






18.11.2021


Landgericht Frankenthal




Anbieter: N1 Casino, RA Redell






24.11.2021


Oberlandesgericht München




Aktenzeichen: 5 U 549/21




Anbieter: Oring Ltd.






02.12.2021


Landgericht Mönchenglattbach




Aktenzeichen: 2 O 54/21




Anbieter: Gamebookers Ltd., premium.com






22.11.2021


Landgericht München I




Aktenzeichen: 5 U 5491/21






03.12.2021


Oberlandesgericht Braunschweig




Aktenzeichen: 8W 20/21






09.12.2021


Landgericht Frankenthal




Aktenzeichen: 3 O 374/20




Anbieter: Partypoker, Electraworks






10.12.2021


Landgericht Freiburg




Aktenzeichen: 2O 518/20




Anbieter: Martingale Malta 2 Ltd.






14.12.2021


Landgericht Braunschweig




Aktenzeichen: 6 O 1177/21




Anbieter: Martingale Malta 2 Ltd.






16.12.2021


Landgericht Karlsruhe




Aktenzeichen: 5 O 36/21






20.12.2021


Landgericht Trauenstein




Aktenzeichen: 3 O 1549/21




Anbieter: N1 Interactive Ltd.






22.12.2021


Landgericht Heilbronn




Aktenzeichen: Bu 8 O 208/20




Anbieter: Electraworks-Bwin






22.12.2021


Landgericht Verden




Aktenzeichen: 7 O 170/21




Anbieter: Titanium Brace Marketing Ltd.






12.01.2022


Landgericht Hamburg




Aktenzeichen: 319 O 85/21






17.01.2022


Landgericht Augsburg




Aktenzeichen: 032 O 2447/20




Anbieter: Elektraworks Limited






01.02.2022


Landgericht Berlin




Aktenzeichen: 2 O 228/21






08.02.2022


Oberlandesgericht München




Aktenzeichen: 21 W 174/21






11.02.2022


Landgericht Bielefeld




Aktenzeichen: 6 O 231/20



22.02.2022 


Anbieter: Electraworks Limited


Amtsgericht Meppen

Aktenzeichen: 3C 790/20

   

23.02.2022                                 Amtsgericht Münster                                 

                                                                   Aktenzeichen: 96 C 1913/21


24.02.2022                                 Amtsgericht Essen   

                                                                  Aktenzeichen: 12 C 474/21


04.03.2022                                          Landgericht Osnarbrück       

                                                                  Aktenzeichen: 11 O 180921

                                                  Anbieter: twin.com   


16.03.2022                                Landgericht Köln

                                                  Aktenzeichen: 16 O 558/20

                                                 Anbieter: ElectraWorks Limited    


23.03.2022                               Landgericht Bochum

                                                 Aktenzeichen I-3 75/21


28.03.2022                              Landgericht Darmstadt

                                                Aktenzeichen 27 O 136/21

                                                Anbieter Gammix


01.04.2022                              Langgericht Bremen

                                                Aktenzeichen: 8 O 2025/20


06. 04. 2022                            Langgericht Trauenstein

                                                Aktenzeichen 8 O 3562/21

                                               Anbieter: Everymatrix Ltd. (stake 7)


08.04. 2022                            Oberlandesgericht Frankfurt

                                               Aktenzeichen 23 U55/21

                                               Anbieter: Elektraworks


11.04.2022                             Landgericht Berlin

                                               Anbieter Electraworks Limited


12.04.2022                             Landgericht Konstanz

                                               Aktenzeichen: C 3 O 71/22

                                               Anbieter: Rhinoceros Operations Ltd (Wunderino)


26.04.2022                            Landgericht Berlin

                                              Aktenzeichen: 11 O 258/20

                               

28.04.2022                            Landgericht Magdeburg

                                              Aktenzeichen: 2 O 6336/21  


18.05.2022                           Landgericht Berlin 

                                             Aktenzeichen 17 O 29/21


31.05. 2022                          Landgericht Deggendorf

                                             Aktenzeichen: 33 o 668/21

                                             Anbieter: N1 Interactive Ltd., King Billy


03.06.2022                          Landgericht Rottweil

                                            Aktenzeichen: 2 o 479/21

                                            Anbieter: Tipico                                                                                 

Europarechtswidrigkeit als Scheinargument

Viele Anbieter von Online-Sportwetten verteidigen sich damit, dass das deutsche Lizenzierungsmodell vom Europäischen Gerichtshof als unionsrechtswidrig eingestuft wurde. Das ändert in den meisten Fällen aber nichts an der Illegalität der Angebote. Denn der EuGH hatte nur festgestellt, dass die Lizenzvergabe nicht korrekt war. Die Glückspielanbieter wären daher gezwungen gewesen sich eine Lizenz vor den Gerichten zu erstreiten. Tatsächlich haben die meisten Anbieter stattdessen aber einfach Sportwetten online angeboten, ohne jemals eine solche Lizenz zu beantragen, oder überhaupt die Voraussetzungen hierfür zu erfüllen. Das war aber zu Recht verboten.
 

Ausnahmefall Sportwetten: