impressum

GFE Nürnberg, Betrug mit Blockheizkraftwerken?
Staatsanwaltschaft ermittelt. 

Die GFE Gesellschaft zur Förderung erneuerbarer Energien mbH bietet interessierten Anlegern Investments in moderne Blockheizkraftwerke an. Hierbei wird neben der ökologischen Komponente mit hervorragenden Renditen geworben. Nachdem bereits seit geraumer Zeit Zweifel an der technischen Umsetzbarkeit der angebotenen BHKW's laut wurden, besteht nun sogar der Verdacht des bandenmäßigen Betruges.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg hat Hausdurchsuchungen durchgeführt und sieben Verdächtige in Untersuchungshaft genommen. Es wird ermittelt, ob die GFE überhaupt einen Geschäftsbetrieb unterhält oder ob lediglich zu Werbezwecken einzelne Kraftwerke errichtet wurden. Allein die Tatsache, dass hier Untersuchungshaft angeordnet wurde, erscheint besorgniserregend, da die Strafverfolgungsbehörden hierfür einen dringenden Tatverdacht benötigen.

Wir empfehlen den Investoren keine Zeit zu verlieren und sich schnellstmöglich anwaltlich beraten zu lassen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, vorhandene Vermögenswerte zu sichern. Nach den uns vorliegenden Informationen dürften Schadenersatzansprüche gegen die Beteiligten bestehen. (Kontakt)